Product image

Wässriges Hochglanz-Trennmittel HP-HGR5-0100, 100 ml

18.50 CHF

Das Hochglanz-Trennmittel HP-HGR5-0100 wird Vorgebrauch auf einen glatten Untergrund aus duroplastischen Kunststoffen (PU, EP, UP, VE) aufgetragen. Somit lässt sich das Giessharz von diesem Untergrund wieder lösen!

 

Wir verwenden es:

-für Moulden/Formen aus duroplastischen Kunststoffen (PU, EP, UP, VE)

-für Giessharz Tische. Auf die Plexiglas Moulde, welche später wieder abgelöst werden soll. Eine Anleitung für Giessharz Tische in Verbindung mit Holz gibts hier

 

Weitere Informationen weiter unten in der Beschreibung.
Das Produkt wird mit Datenblatt geliefert.

Available: 3 vorrätig
Add to Wishlist Go to Wishlist
Categories: , Share:

Beschreibung

Rühren Sie das Trennmittel vor jeder Entnahme gründlich auf!
Reinigen und entfetten Sie die Form mit geeigneten Mitteln.

Hochglanz-Trennmittel für duroplastische Kunststoffe (PU, EP, UP, VE). Sehr geringer Verbrauch, kurze Trocknungszeit, hohe Wirksamkeit.

  • Wässriges Trennmittel für den Einsatz mit In-Mould Coatings aus dem Hause HP-Textiles (HP-IMC)
  • Ebenfalls geeignet für lösemittelfreie Epoxidharze, ungesättigte Polyester- und Vinylesterharze
  • Schnell trocknend (Trocknungszeit pro Schicht <5 Minuten bei 20°C)
  • Semipermanentes, externes Trennmittel mit hoher Wirksamkeit
  • Farblos, lösemittelfrei
  • Auftrag mittels Sprühpistole (spritzfertig eingestellt), fusselfreiem Tuch oder weichem Pinsel möglich
  • Kann nach dem Vortrocknen auf den gewünschten Glanzgrad poliert werden
  • Mehrfachentformungen in eingefahrenen Formen möglich
  • Minimiert Rückstände auf der Formenoberfläche – gleichzeitig kein Übertrag auf das Bauteil!

 

Neue Formen: Tragen Sie HP-HGR5 in mindestens 2-3 Schichten auf.
Zwischen den Schichten sollten Sie einige Minuten Wartezeit* berücksichtigen.
Bei Bedarf kann die Oberfläche bereits nach wenigen Minuten Trockenzeit vorsichtig auf den gewünschten Glanzgrad poliert werden.
Nach der letzten Schicht sollte die gesamte Trennschicht nochmals ca. 30 Minuten* aushärten, bevor Sie in Gebrauch genommen wird.
Besonders nach den ersten Entformungen sollte jeweils eine neue Schicht Trennmittel aufgetragen werden.

 

Gebrauchte / eingefahrene Formen: Wenn vorher andere Trennmittel eingesetzt wurden, müssen Sie diese zunächst restlos von der Formenoberfläche entfernen. Anschließend kann wie oben beschrieben vorgegangen werden.

* Alle Angaben bei 20°C! Höhere Temperaturen verkürzen die Trockenzeiten erheblich. Bei Formentemperaturen >60°C ist auf eine korrekte Benetzung der Oberfläche zu achten!

Reste des Trennmittels HGR5 können mit Wasser (ggf. Zugabe milder Reinigungsmittel / Seifen) entfernt werden.

Shopping cart

No products in the cart.